Dienstag, 16. Mai 2017
Flutscht langsam
So viel Wahrheit in einem schlichten Bild und eine Teilzusammenfassung meines Urlaub- zustandes.

Obwohl ich seit gestern (wieder) arbeite, macht der Kopf - vielleicht zum Glück - noch immer bisserl Urlaub.
Allerdings fühlt sich das genau während der Arbeit bisserl seltsam an, weil ich genauer hinhören und -sehen und -fühlen muß, was ich da so tu.
Macht aber nix.

Heute endlich hingekommen und freudigst (!! - so macht Arbeit großen Spaß) empfangen worden, auch wenn man von meinem Kommen gar nix wußte.
Ich sag nur HR. Machte aber auch nix (wenigstens hat er diesmal überhaupt geschrieben, nachdem er vor Wochen verabsäumt hat, den Wechsel einzuleiten), wir habens trotzdem gewuppert.

Irgendwie steck ich noch fest, aber das wird schon.
Mit Seife geht alles besser ; )

... bewässern


To prevent spam abuse referrers and backlinks are displayed using client-side JavaScript code. Thus, you should enable the option to execute JavaScript code in your browser. Otherwise you will only see this information.