Samstag, 17. Juni 2017
Farbe zeigen
Heute Paradeprogramm über Mittag - Trooping the Colour.
Leider am ORF wieder mal Kommentare, die ich gerne tonlos überhört hätte ich hätte gern Frau F. den Mund zugeklebt, weils fast kaum noch blöder gegangen wäre, dabei kommentiert die ja seit Jahren schon und sollte es besser wissen..., dann wär aber auch der ganze restliche Ton weg gewesen.

Nicht nur in London, sondern auch bei uns heute Flagge zeigen.
Was früher Regenbogenparade war, ist nun die Pride Parade.
Was ich toll finde - so mitrennen kann da ja jedeR - aber dann so geschminkt und angezogen wieder heim, Hochachtung.
Ich würd das nicht machen, stattdessen Reservegewand & Abschmink -tücher. Allerdings kann ich mich auch nicht erinnern, wann ich von Fasching (oder Halloween) abgsehen derart öffentlich unterwegs war.

Und wegen all dieser Farbenpracht, hab ich mich, nachdem auf keinem Sender mehr die Royals zu finden waren (der ORF hat 30min früher schon abgebrochen...), endlich zum Künstlerbedarf aufgemacht.

Das war dann so bisserl wie Weihnachten.
Dazu paar Aktionspreise *freu* Letztendlich mehr Geld ausgegeben als geplant, aber ich geh davon aus, daß die Beratung ehrlich war und dann ist es mir das auch wert. Zumal ich die letzten Tage entsetzt feststellen mußte, daß die Mementos nimmer ordentlich schreiben wollen. Dabei sind die erst zwischen einem halben und max. 3,5 *ups* doch schon 5 Jahren alt und korrekt gelagert.


Letteringkram (viel Japanzeugs) - bis auf die 2 weißen Gelstifte

Dann noch schnell weiter und dort extrem teuer Papier gekauft.
Hab übersehen, daß da nur 20 Stück drin sind. Für einen rosa Schein. Durchatmen... Hatte wirklich angenommen, da wären mind. 50 Blatt drin, aber gut - ich kann die halbieren, dritteln oder vierteln, wie ich mir das dann einbilde und was soll, solange das Resultat paßt...

Eigentlich wollte ich heute bisserl Regenbogen stemplen, aber stattdessen werd ich wohl besser etwas (in Regenbogenfarben oder auch nicht) an der Technik üben. Nachdem ja nu Papier im Haus ist ; )

... verpflanzen (3 Kommentare)   ... bewässern


Freitag, 16. Juni 2017
Fisch #363
Da sollte eine ganz andere (lange) Geschichte her, aber ich beschlossen, das Urlaubszen wieder anzuwerfen und daher gibts den Thermalfisch.

Mich freut und entspannt der.

Die nächsten Tage sollte das weiter anhalten, nachdem es in der Nacht wieder bisserl runterkühlt *jajajaja*
Das verspricht bisserl (mehr) Schlaf und Kreativaktivitäten...

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Donnerstag, 15. Juni 2017
Von Abstandskarten
Nachdem ich gestern den Abstandhalter ziemlich weit oben in der untersten Kiste fand, hab ich mich heute bisserl damit gespielt.

Prinzipiell liefs gut, allerdings macht der zweite Stempel ja nur so einen Wisch und bei dem Abdruck dann festzustellen, WIE genau ich was drehen muß, eine ziemliche Spielerei...

Zum Glück laufen seit Mittag alle Vampir-Biß-Folgen im Fernsehen (was ich mal toll finde. Jetzt nicht die Filme an sich, aber die Anschlüsse, oder das man mal getrost 70min was andres schauen kann *g*) und dabei kann man sich gut aufs Frickeln konzentrieren.


Nun ist doch noch was aus den Testbilder geworden...

Vor allem, da ich davor (wie auch schon gestern) endlich sämtliche Karten, die noch rumliegen, fürs Abschicken ziemlich fertig gemacht hab (die Rückseite, die Rückseite).
Allerdings bin ich bei den Weihnachts- und Osterkarten nun doch ziemlich durcheinander, was an den zwei Absenzen liegt. Da muß ich mal nachfragen, wer denn so denkt, daß was nicht kam.
Außerdem noch die ausstehenden gefühlten 100 Geburtstagskarten fürs nichtmehrPatenkind gemacht. Da kann dann demnächst auch wieder ein Packen weg.


Verschiedene Kinder und Geburtstage - 2, 4 und 5

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern