Mittwoch, 19. Juni 2019
Vom Teufelskerl(ende)
Na das war ja mal ein Staffelende. Eiderdaus!


AG feat. Claire Wyndham - My Love Will Never Die


Ich wüßte ja gerne, wie ich meine Lesesommer um noch paar DVDs erweitern könnte, aber letzte Woche gabs einen Systemangriff auf die Datenbank der Bücherei(en) und seitdem steht von außen das System still.

Nachdem ich da noch nicht so schlau war, einen Screenshot beim letzten Einloggen zu machen, bin ich mal vorsorglich am Montag zwischen den Kundenterminen hingesaust, hab ein Hörbuch abgegeben und mir einen aktuellen Stand drucken lassen.

Hülft nur bedingt. Aber dann werd ich halt demnächst, sofern das System noch immer schlapp ist, sämtliche Rückgabe schnappen und am gleichen Ort abgeben.

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Donnerstag, 24. Jänner 2019
Besser kein Mal mehr
Huiijuii... ich weiß jetzt schon, wer ganz sicher die Opferin des 13. Jungels sein wird - die deutsche Sprache. Aber wie auch noch.

Männeregos sowieso, aber das ist ja nichts Neues.
Statt einfach mal den Schnabel zu halten und nachzudenken, haben mal wieder alle alle andren Schuld.

Dann gibts auch noch die, die schön dicke der Ex die Schuld fürs eigene Fehlverhalten in die Schuhe schieben, alles Übel kommt von ihr, selbst hat mann ja niiiie was getan. Ahso ja...
Egozwerge halt.

Für mein Leben gefressen.

Dachte ich auch, als ich Anfang Dezember das Lied posten wollte.
Da kommen so viele Erinnerungen zurück.

Mathea - 2x

Auch an G. Wobei, mit dem habe ich mich im Moment arrangiert.
Ich für mich.
Mit ihm reden (nüchtern!!) scheint nach wie vor keine Option zu sein und mit PegelSäufern diskutier ich nicht (mehr).
Irgendwie schließt sich grad wieder ein Kreis.

Letztens auch einiges über den ex-Spielpartner erfahren. Das ließ mir kurz mal das Blut in den Adern gefrieren. Innerlich drei Kreuze, daß nix passiert ist und den fetten Strich noch fetter ziehen. Nur gut zu wissen, daß mein Irren-Radar doch noch funktioniert.

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Sonntag, 25. November 2018
Se questa città non dorme
Den ganzen Tag irgendwie ganz anders verbracht, als angedacht.
Obwohl ja doch bisserl was geschehen ist, aber am Projekt so gar nix getan. Auch gestern nicht.
Eigentlich ist das Einzige, was ich tu, irgendwas noch in die Kiste.


Tiziano Ferro feat. Carmen Consoli - Il Conforto

Gut, ich dachte aber auch nicht, daß ich über zwei Stunden an der einfachen Buchhaltung versitzen werd, aber immerhin ist ja dann doch noch kurz vor knapp die gesuchte Visa-Rechnung aufgetaucht.

Weiter mit Musik.

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Dienstag, 12. Juni 2018
Get a little excited
Mal wieder zur Abwechselung weiter mit Musik.

Ganz lustig - es gibt ja Kunden, die mich aus dem einen oder andren Grund manchmal nervös machen.

Selten aber mache ich Kunden nervös.
Oder bemerke ich das nur meistens nicht, weil ich auf die Arbeit fokussiert bin. Aktuell hab ich das aber beim Blauauge und der Firma doch mal bemerkt ; )


Shawn Mendes - Nervous

Ansonsten läufts grad auch sehr intensiv, aber gut so : )
Seit paar Tagen keine ganz krassen Frühtermine - die Begeisterung ist groß und die Erschöpfung läßt endlich nach.

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Samstag, 12. Mai 2018
Ausstrahlung verspielt
Ich hab nun ja zum ESC ein gefächertes Verhältnis.

Die letzten Tage (geh ich mal davon aus, ich weiß nur von Donnerstag definitiv), gab es bei uns wieder die übliche Hetze. Irgendwelche A,B,C-Lustigen verrissen verschiedene Beiträge aus mehrerer Jahren und das auf einem Niveau, da kann ich unter 5 Bier nicht mithalten. Vom Bodyshaming über sonstigen Mist war so ziemlich alles dabei. Manches nicht ganz unberechtigt, aber so geht das auch nicht. Zumal man da mal ganz fein vor der eigenen ESC Tür kehren kann...
Beschämend fand ich das nach einigen Minuten und hab den Sender beim Zappen ignoriert.

Um dem etwas entgegen zu setzen, gibts jetzt den diesjährigen Beitrag aus Isreal, der wohl der Mehrheit der Blöcker nicht gefallen wird. (Aus Gründen, die manchmal so gar nix mit Musik zu tun haben.)


Netta - TOY

Gefallen hat auch China (!!) nicht, daß beim Iren Ryan O'Shaughnessy in "Together" zwei Männer miteinander tanzen und haben das mal gleich gestrichen.
Auch den albanischen Beitrag, wegen der Tattoos des Sängers.

Toll die Reaktion von der EBU (European Broadcasting Union):
Nach dem Motto "ganz oder gar nicht" haben die China gleich ganz die Ausstrahlung abgeknipst.

Sehr korrektes Verhalten. Ich wünschte mir, auch bei uns gäbe es mehr Rückgrad, wenn die Chinesen befinden, sich einmischen zu müssen.

... verpflanzen (5 Kommentare)   ... bewässern


Samstag, 17. März 2018
There must be some kind of way out of here
Gestern hat dann noch mal der Streß der letzten Tage durch- geschlagen und ich hab am Telefon mal kurz die Fassung verloren. Nach wie vor gehts um Einmischungen, um die Art, man man mit mir umgeht. Privat oder beruflich. Traurig find ich das.
Zumal das nicht der Plan für dieses Jahr war.

Aber immerhin bin ich mit dem Kalender seit heute nicht nur up to date, sondern hab ihm nun endlich ein Cover verpaßt.

Und da sind wir auch schon beim Thema.


Tom Ellis - All Along The Watchtower (Lucifer Soundtrack S2 E1)

Das Original singt Jimi Hendrix und ist von Bob Dylan geschrieben, aber ich mag die Version von Tom Ellis sehr gern.

Thema, wie komm ich aus der Sache raus - der Badmintonpartner hat sich gestern verplappert.
Nun bin ich seit Jahren Monaten Wochen ja stur der Meinung, daß sämtliche Erfindungen der modernen Kommunikation tatsächlich nicht als Einbahnstraßen geplant waren (auch wenn es oft welche sind) und der Part der Kontaktaufnahme geht beide Personen was an, nicht bloß eine.

Ja, aktuell halt nicht, weil ich keine Lust habe.
Die ganzen letzten Jahre hatten wir nur dann Kontakt, wenn die andre Seite was von mir braucht oder ich eben in Aktion trete.
Just for fun - nein, dazu stehen ganz sicher tausend andre Leute in den Telefon- (und sonstigen) Listen.

Und das bilde ich mir nicht ein. Man sagt mir ja auch gern unverfroren, man hätte v,w,x,y und z bereits gefragt und nun bliebe ich eben übrig.
Notnagel. Und wieder eine Runde Mitleid. Ich dachte, damit wär ich dieses Wochenende auch schon durch.

Wenigstens war ich dieses Wochenende gut zu mir.
Überraschend gut gekocht (die Überraschung ist nicht, daß es gut war, sondern weil die große Kocherei gar nicht geplant & ganz spontan war) und Zeit für manche Sachen genommen. Auch wenn die üblichen mal wieder auf der Strecke bleiben.

Die letzte Woche Normalzeit.
Mag mir gar nicht ausmalen, wie es dann wird. Da kann der violette Kunde mich noch so sehr um 8h anlächeln...
Morgen erst mal wieder Minusgrade.
Dann lächel ich *fg*

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Donnerstag, 25. Jänner 2018
Walzbirne
Endlich den Brayer (den regulären Walznamen hab ich grad vergessen) besorgt, damit ich dann auch mal loslegen kann.

Und weil nun die Sparbirne sich nimmer nur aufs Flackern beschränkt, sondern nun *puff*, muß auch eine neue her.

Das ist ein ziemliches Theater, da ich die Birne erst vor weniger als einem halben Jahr getauscht hab.
So eine Lügenbirne - über einen rosa Schein teuer, angeblich 1000 Jahre haltbar - und ich kann nicht mehr nachvollziehen, WO ich das %&$§-Teil gekauft habe. Also nix mit Rückgabe. Ärger groß.
Noch größer, weil sich der vermutete Ort des Erwerbs als mittlerweile sehr anstrengendes Möbelhaus entpuppt.


Zwa Voitrottln - Fuck se Energiesparlampe
Ich dachte, spätestens seit damals hätte ich das Lied im Blog. Kann aber auch eine Verlinkung gewesen sein...

Also im Möbelhaus meines Gutscheins von der gleichen Marke eine Birne, die sich via Lichtschalter dimmen läßt, erworben.
Jo - ich hab wirklich kein Glück seit der EU-Abschaffung der normalen Glühbirne. Neben dem schon bekannten Surren nun also Massivflackern auf voller Stufe und bei der mittleren auch. Nur bei ganz gedimmter Einstellung ists gut.
Aber so ist ja kein Arbeiten. *seufz*

Also wieder Zeit verscheißen, um das Ding aus- und umzutauschen.
Gegen eine Birne, von der ich noch immer Surren höre u. auch Augen- schmerzen bekomm.
Inzwischen gibts Ersatzbirne.

Es ist der Wurm drin.
Und zwar einer, den ich nicht verwalzen kann...
Seit Einführung bzw. Abschaffung hab ich mehr "Neubirnen" getauscht als die alten zuverlässigen...


Nachtrag: Wenn ich jetzt diese Rechnung noch finde, vllt hab ich die wirklich dort gekauft. Scheint grad sehr naheliegend.
Aber die Geschäfte putzen sich immer gern ab *seufz*
Und wie will ich nachweisen, daß ich die nur kurz drinnen hatte, dann was andres und nur paar Monate wieder die - bis pufff....

... verpflanzen (2 Kommentare)   ... bewässern


Dienstag, 5. Dezember 2017
Silver Lining
Zu tun gäbs genug. Hab dazu nur keine Lust im Halbdunkeln (bei Radio).
Arbeit und Sachen für morgen sind vorbereitet - irgendwie ist grad ein Loch. Morgen ein Zeitloch.

Am Samstag waren wir am Mitterlalteradventmarkt (allerdings gabs nix zu essen oder zu trinken für mich, noch immer rekonvaleszent - mittlerweile Haut- verätzungen...), danach hab ich mich zu Hause bisserl aufgewärmt und bin zum Badminton-Weihnachtsessen.
Das war wirklich nett. Der ganze Tag war nett.

Und hat mir doch sehr klar gemacht, wie sehr ich soziale Kontakte, außerhalb der Arbeit und abgesehen vom Mamazwerg, vermisse.
Am Adventsonntag hat der Mamazwerg die Karten fertiggemacht (und dann haben wir mein Zeugs heimgebracht. Nun könnt ich ja endlich mit meinen Karten loslegen, aber s.o.) und in der Nacht hab ich noch paar Ohren und Sterne aufgehängt. Bisserl Stimmung nun hier in der Finsternis.


Lights & Motion - Silver Lining

Die meisten Geburtstagskinder haben geantwortet, das find ich sehr schön. Trag sie ja auch sehr oft in Gedanken mit mir rum : )

Heute dem Kunden unerwartet eine Freude gemacht, weil ich für ihn ein Krampussackerl hatte (und für seine Kollegin, die morgen weih- nachtsfeierlich ausfällt, einen Nikolosack).
Noch eine Woche, dann beginnt bei uns für drei Wochen das Weihnachtsloch.

Dem Frühkunden hab ich unerwartet zugesetzt, muß da noch mal was umstellen - der tat mir richtig leid (allerdings wollte ers so und war bis zum Schluß gut gelaunt). Nächste Woche also noch einmal sanfter.

Jetzt Hörbuch. Seit 2 Wochen quasi Dauerprogramm.
Irgendwie aber seltsam schon um 20h im Bett zu liegen.
Hab die Hoffung, lange zu hören, und erst spät zu schlafen, sonst könnt sich die Aktion in den Hintern beissen.

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Montag, 27. November 2017
Buy yourself another day
Es passiert nix. Seit ich das letzte Mal dort war, weiß man noch immer nix (mehr). Die zuständige Dame wie immer nicht vorhanden.
Ich lasse mich aber nicht zermürben. Zudem ist es wirklich lächerlich, kein korrektes Dienstzeugnis ausgestellt zu bekommen.
Ich hätte die Sache nun endlich gern vom Tisch. Jährt sich diese Woche und dann muß auch mal Schluß sein.


The Civil Wars - Kingdom Come

Bisserl an mein(e) Mädl(s) denken.
Volljährig ab dieser Woche. Wie die Zeit rast.
Ich erinnere mich noch an unsere Gespräche vor einigen Sommern...

Bisserl Sonne ins Herz. Und sie alle mitdrin.

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Dienstag, 14. November 2017
Safe & Sound
Derzeit dominieren meine Nächte tote Mädchen.
In den verschiedensten Versionen.
Während ich wohlbehütet eine Schlaflage probiere.


Taylor Swift feat. The Civil Wars - Safe & Sound

Mit der MP3 Version ist es bisserl kontraproduktiv.
Dämmer ich weg, was gut ist, werd ich dann doch dazwischen irgendwann mal wieder wach.
Weil das Format aber fast 5 Stunden läuft, ist die Wahrscheinlichkeit groß, daß es das dann noch immer tut.
Dann hör ich zu, werde wacher und Stunde um Stunde vergeht. Das verkürzt zwar die Nacht, ist aber nur teils erholsam.
Ich mag es auch nicht, wenn das Hörbuch noch läuft, wenn der Wecker loslegt.

Letztens bereits vor halb zwölf schon Licht aus und bis nach 5h noch am Lauschen... Die Augenringe sprechen Bände. Buchbände.
CDs zu wechseln stört mich gar nicht, weil dadurch die Zeit für mich auch besser einteilbar wird.
Zudem höre ich Hörbuch sowieso so lange, bis ich den Text quasi mitreden könnte.
Mit mehr Teilen komme ich gefühlt sehr viel mehr Nächte aus.

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern