Freitag, 22. Dezember 2017
Baumbehangsfische - stromlos
Das Jahr saust davon und Weihnachten steht in vor der Tür.
So viele Sachen, die ich machen wollt und nicht konnt.

Dafür war der Tag heute seit 8h schön voll bis zum Abend hin.

Gestern mußte ich zwar meinen Nachmittagstermin an den Kollegen abgeben, hab aber das Treffen mit dem ehem. Kunden deswegen trotzdem nicht abgesagt. Weil ich den ganzen Sommer und Herbst bereits immer wieder wegen Verschiebungen nicht dazu gekommen bin und mir das noch vor Jahreswechsel wichtig war.


Gesehen bei Interio

Danach hab ich für die zweite Stromabschaltung heute Abend noch fein eingekauft und mir dann zu Hause den Bauch mit Quiche Lorraine (endlich wieder!!) und Mousse au Chocolat vollgeschlagen, bevor ich wieder pünktlich um 22h mit Heizkissen, nur noch mit Hörbuch, an im Bett war.

Da der Stromausfall diesmal erheblich länger gedauert hat, hats der Videorekorder diesmal nicht geschafft.
Irgendwie seltsam und sehr nervig, weil ich die Leuchtziffern (auch wenn die Uhr eine halbe Stunde verschoben ist), sehr gewohnt bin und mir nun ziemlich die zeitliche Orientierung in der Nacht fehlt.

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Mittwoch, 20. Dezember 2017
Tag der unterhaltsamen Satzerl
[Ganz schlau, sich zwar über zwei Sätze im aktuellen Lesebuch zu bemömmeln, dann aber das Buch zurückzugeben, ohne den Schmarrn vorher zu kopieren.]

Während ich beim Mamazwerg auf selbigen wartete und am Familien- brief feilte, lief, tagespolitisch bedingt, die Glotze mit der Übertragung aus dem Parlament.
Nach 11 Minuten wird die Rede vom Klubobmann vormals Kanzler dann interessant:

Geschätzte Damen und Herren von der FPÖ, ich verstehe Ihre Emotionen, aber wissen´S, was die Wahrheit ist?
Sie sind im Tigerkostüm losgesprungen und sind als Bettvorleger geendet …


Made my day.

... verpflanzen (0 Kommentare)   ... bewässern


Samstag, 16. Dezember 2017
This is our world
Manchmal denk ich mir aus, wie das wäre, wenn all die Mobilzombies um mich herum, die Rolltreppen, Ein-, Aus-, Auf- und Abgänge, Wege etc. blockieren, einen Stromschlag bekämen.
Dann wäre ich umgeben von Hupfdohlen Springbohnen.
Tagtäglich.

Darum schockierte mich das Video heute nicht, das mir beim Termin gezeigt wurde.


Steve Cutts - This is our world

Im Sommer fragte mich eine Kundin, wie ich denn ohne Smartphone den Weg finden würd. Mit dem Stadtplan, sagte ich.

Aus solchen und andren Gründen hoffe ich, daß die aktuellen Akku- mätzchen sich fix wieder legen und ich noch ganz lang mein Bimmelfon behalten kann.

... verpflanzen (4 Kommentare)   ... bewässern